Chick Corea ist am 9. Februar 2021 mit 79 Jahren gestorben. Ich trauere um einen der bedeutendsten Jazzmusiker. Mein erstes Live-Konzert mit ihm sah ich beim ersten Malta Jazzfestival. Das war 1990, und da war er schon längst eine Jazz-Legende. Fotografieren durfte ich den großartigen Jazz-Pianisten bei den Jazz Open Nights 2017 und bei den Jazz Open 2019 in Stuttgart. Fantastisch, wie er auf der Bühne die Musiker zusammenhielt, motivierte und anführte. Wie traurig, dass noch einer der ganz Großen nun seine letzte Reise angetreten hat.

Licht. In einem besonderen Jahr wie 2020 ...

Zwei Tage Rom. Eine inspirierende Reise in meine Lieblingsstadt ...
La dolce vita in bella Italia.